EquiCab ist Ihr Ansprechpartner für den zuverlässigen Pferdetransport im Münsterland. 

Sowohl geplante Fahrten, kurzfristige Aufträge, als auch Notfall-Transporte in die Tierklinik führt EquiCab für Sie aus.

Unser Angebot

Website-corajennissen-20220226-EquiCab-0050-Bearbeitet.jpg

Regionale Transporte

Von Umzug bis Klinikaufenthalt – EquiCab steht für Transportbedarfe aller Art im Münsterland zur Verfügung.

Website-corajennissen-20220226-EquiCab-0060-Bearbeitet.jpg

Langstrecken-Transporte

Der EquiCab-Transporter ist zugelassen für Transporte bis zu acht Stunden. Für die optimale Umsetzbarkeit sollten Sie lange Fahrten frühzeitig anfragen.

Website-corajennissen-20220226-EquiCab-0052-Bearbeitet.jpg

Notfall-Fahrten

Für akute Notfälle ist das Telefon rund um die eingeschaltet. Im Ernstfall wird so möglichst schnelle, unbürokratische Hilfe für die Fahrt in die Klinik bereitgestellt.

 

 
Website-corajennissen-20220226-EquiCab-0072-Bearbeitet.jpg

Über EquiCab

Im Mittelpunkt steht bei allen Fahrten bedingungslos das Wohlbefinden des Pferdes. Der Transport wird immer so stressfrei und sicher wie möglich nach den individuellen Bedürfnissen des Pferdes geplant.


Die Transporte werden von EquiCab-Gründerin Sarah durchgeführt. Sie hat ihr ganzes Leben mit Pferden verbracht und ist selbst im Dressursattel unterwegs.

Neben dem Führerschein der Klasse CE besitzt Sarah die Erlaubnis für den Transport von Pferden über Distanzen bis zu acht Stunden. Aus eigener Erfahrung weiß Sarah, welche Probleme und Gefahren der Pferdetransport mit sich bringen kann, und wie schwer es deshalb fällt, diese große Verantwortung für das eigene Pferd aus der Hand zu geben.


Um die Pferde sicher an ihr Ziel zu bringen, plant sie die Fahrten sorgfältig, im engen Austausch mit den Besitzern, und stellt die bestmögliche Versorgung der Pferde während des Transports sicher.
 

 

Unser Fahrzeug

Für die Transporte steht der 2-Pferde-Transporter Roelofsen Parados zur Verfügung. Der Transporter erfüllt höchste Ansprüche an die Sicherheit und den Comfort der Pferde. Der Einsatz im Kopfbereich stellt sicher, dass auch nervöse Pferde während der Fahrt nicht verleitet werden sich umzudrehen, oder die Trennwand zu überwinden. Für routinierte Fahrgäste kann der vordere Teil der Trennwand entfernt und auf Wunsch durch eine Bruststange ersetzt werden, sodass mehr Freiheit im Kopfbereich besteht. Diese Stange kann im Ernstfall durch eine Fallsicherung gelöst werden.

Das Pferdeabteil ist außerdem seitlich gepolstert und insbesondere nach hinten mit einem dicken Trittschutz ausgestattet, um Verletzungen durch Tritte zu vermeiden. Über die Sattelkammer besteht Zugang zu den Pferden, sodass während der Reise nach Bedarf getränkt, gefüttert oder ein frisches Heunetz eingehängt werden kann. Ein Ventilator sorgt für einen effizienten Luftaustausch während der Fahrt. Die helle Lackierung verhindert ein übermäßiges Aufheizen der Kabine.


Für Stuten mit Fohlen oder kritische Koliker kann die Trennwand verschoben werden, sodass das ganze Abteil zur Verfügung steht. Das Pferdeabteil ist kameraüberwacht.


Nach jedem Fahrgast wird der Pferdebereich gesäubert und desinfiziert und selbstverständlich alle Heunetze ausgetauscht, sowie die Tröge gereinigt

 
 

Kontakt

Fragen

Sie erreichen EquiCab unter +49 (0) 151 1847 5308  oder über das Kontaktformular.

Kontakt

Hauptsitz

EquiCab GmbH

Meisenweg 6 

48167 Münster

info@equicab.eu

Danke für die Nachricht!

Stellenanzeigen

Wenn Sie sich für eine Stelle bei EquiCab interessieren, senden Sie bitte einen Lebenslauf an: info@equicab.eu